Spaghetti mit Spargel und Tomaten

Wie wäre es mit einem Pastagericht, dass herrlich leicht und frühlingshaft schmeckt? Der Ziegenrahm, eigentlich ein Brotaufstrich, ist ein perfektes i-Tüpfelchen für den Geschmack. Er kann auch mit Ziegenfrischkäse ersetzt werden.

Spaghetti mit Spargel und Tomaten

Rezept drucken
Vorbereitungszeit 40 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Portionen 2

Zutaten

  • 6 Stangen Spargel gestückelt
  • 1 Zwiebel gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen gewürfelt
  • 12 Kirschtomaten geviertelt
  • 250 g Spaghetti
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 EL Schmand
  • 1 TL Senf
  • 2 Prisen Salz
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 2 TL Ziegenrahm
  • 5 Basilikumblätter gestückelt

Anleitungen

  • Den Spargel schälen, waschen und in 2-3 cm große Stücke schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, waschen und würfeln. Die Tomaten waschen und vierteln.
  • Die Spaghetti nach Anleitung bissfest kochen.
  • Währenddessen in einer Pfanne Olivenöl erwärmen und darin die Zwiebeln und den Knoblauch anbraten. Danach den Spargel zugeben und ca. 10 Minuten garen (ggf. etwas Wasser hinzufügen).
  • Anschließend mit Zitronensaft ablöschen. Die Tomatenstücke dazugeben und unterrühren.
  • Nun die gekochten Nudeln zum Gemüse geben. Den Schmand und Senf unterrühren. Alles mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Zum Schluss Nudeln und Gemüse mit Ziegenrahm und Basilikum obenauf anrichten. Guten Appetit!
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating