Paprika gegrillt mit Thunfisch

Für einen abwechslungsreichen Grillabend ist Paprika und Thunfisch in einer mediterranen Kombination ausgezeichnet geeignet. Auch in einem Ofen mit Grillfunktion ist das Gericht schnell zubereitet, so wie ich es gemacht habe. Die Kapern und der überbackene Käse geben dem Essen eine spezielle kräftige Note.

Paprika gegrillt mit Thunfisch

Rezept drucken
Vorbereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Portionen 2

Zutaten

  • 2 rote Paprika geviertelt
  • 1 Knoblauchzehe in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Dose Thunfisch
  • 1 Tomate in Scheiben geschnitten
  • 30 Kapern
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Scheibe Emmentaler-Käse
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Anleitungen

  • Die Paprika waschen und vierteln und danach in eine Auflaufform legen.
  • Dann die Knoblauchzehe schälen, waschen und in dünne Streifen schneiden. Danach die Tomate waschen und in 8 Scheiben schneiden.
  • Anschließend die Knoblauchscheiben, Thunfisch, Tomatenscheiben und Kapern auf die Paprika legen.
  • Danach alles mit Olivenöl beträufeln, salzen, pfeffern und kleine Stücke des Käse obenauf legen.
  • Zum Schluss die gefüllten Paprika im Ofen auf Grillstufe bei 180 Grad ca. 15 Minuten braten. (Alternativ: auf dem Grill zubereiten.) Guten Appetit!
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating