Bananen-Cranberry-Cookies

Kekse mit Bananen und Canberra

Optisch sind die Bananen-Cranberry-Cookies eher unauffällig, geschmacklich aber ein absoluter Volltreffer. Der umwerfende köstliche Geschmack ist den Bananen-Cranberry-Cookies gar nicht anzusehen – und das ohne Zucker, Fett und Kohlenhydrate.

Da viele gekaufte Cookies leider oft mit verschiedenen Industrie-Zuckerarten hergestellt werden, backe ich lieber selbst. Das tue ich dann gern mit weniger Zucker, Fett und Kohlenhydraten. Auch dieses Rezept für Bananen-Cranberry-Cookies ist nur mit Fruchtzucker, Mandeln und Hafermehl. Butter, Weißmehl und Ei kann man sich getrost sparen.

Diese Bananen-Cranberry-Cookies bestehen praktischerweise nur aus 4 Zutaten und sind im Handumdrehen kinderleicht zubereitet. Die 2 Bananen und die Cranberrys geben den Keksen eine natürliche fruchtige Süße. Die Cranberrys können nach Belieben durch andere getrocknete Früchte wie Rosinen oder Datteln ausgetauscht werden.

Backen gelingt und schmeckt genauso ohne einen großen Anteil von Fett, Zucker oder Kohlenhydraten. Falls du noch mehr Rezepte für gesunde Leckereien suchst, empfehle ich dir meine Himbeer-Amarant-Schnitten oder Mandel-Vanille-Proteinriegel.

Kekse mit Bananen und Canberra

Bananen-Cranberry-Cookies

Rezept drucken
Die fruchtigen Kekse mit Bananen und getrockneten Cranberrys sind schnell zubereitet, glutenfrei, vegan und ohne Industriezucker.
Gericht Kuchen/Torten/Gebäck
Küche international
Keyword backen, eifrei, gebäck, gesund, glutenfrei, kekse, mehlfrei, ohne eier, ohne mehl, plätzchen, trockenfrüchte, vegan, zuckerarm
Zubereitungszeit 15 Minuten
Backzeit 12 Minuten
Gesamtzeit 27 Minuten
Portionen 12 Stück
Autor Lea

Kochutensilien

  • 1 Waage
  • 1 Rührschüssel
  • 1 Gabel
  • 1 Backgitter

Zutaten

  • 2 reife Bananen
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 100 g Hafermehl glutenfrei
  • 3 EL getrockente Cranberrys

Anleitungen

  • Den Backofen auf 170 Grad vorheizen.
  • Nun die Bananen schälen und mit einer Gabel in der Rührschüssel zu einem Mus quetschen.
  • Danach die Mandeln und das Hafermehl unterrühren bis ein klebrigfester Teig entsteht. Die Cranberrys unterheben.
  • Dann zwölfmal etwas Teig auf eine Gabel nehmen und jeweils auf das Backgitter schieben.
  • Die Cookies bei 170 Grad ca. 12 Minuten backen. Danach abkühlen lassen und genießen. Guten Appetit.
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating