Bist du auch ein Fan von herzhaftem Brotbelag? Das geht sogar ganz köstlich ohne Käse oder Wurst. Dafür natürlich, frisch und einfach mit einer Vielzahl an Aufstrichen. Mittlerweile gibt es davon unzählige Sorten in fast allen Supermärkten, die aber noch lange nicht so gut schmecken und preiswert sind, wie selbst gemachte.

Wunderbar würzig und mediterran schmeckt dieser Brotaufstrich, der fast nur aus Oliven und Linsen besteht. Da vermisst man keine Wurst und keinen Käse mehr. Besonders köstlich mundet die Streichcreme auf frischem Brötchen jeglicher Art.

Falls die Linsen schon vorgekocht sind, dauert die Zubereitung nur 10 Minuten. Der vegane Aufstrich hält sich gekühlt ca. 1 Woche und sollte somit möglichst frisch verspeist werden.

Portionen Zubereitungszeit
500 ml 10 Minuten
Portionen Zubereitungszeit
500 ml 10 Minuten
Portionen Zubereitungszeit
500 ml 10 Minuten
Portionen Zubereitungszeit
500 ml 10 Minuten
Zutaten
Portionen: ml
Anleitung
  1. Gebenenfalls die Linsen ca. 30 Minuten kochen und abkühlen lassen.
  2. Dann die Schalotte schälen, waschen und würfeln. Ebenso die Oliven in kleine Stücke schneiden.
  3. In eine große Schüssel die Linsen, die Schalotten und Oliven geben. Dann das Olivenöl und den Zitronensaft hinzufügen. Alles mit einem Pürierstab zu einer dicken Masse mixen.
  4. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer würzen und verrühren. Guten Appetit!
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.