Soljanka

Soljanka Suppe

Soljanka ist eine herzhafte, leicht scharfe Suppe aus der osteuropäischen Küche. Diese isst man gern in Russland und anderen osteuropäischen Ländern. Es gibt unzählig viele Arten der Zubereitung mit unterschiedlichen Zutaten. Es ist aber immer ein Anteil Fleisch und Gemüse dabei. In diesem Rezept koche ich die würzige Soljanka mit Lyoner und Wiener Wurst, sowie Paprika und Gewürzgurken. Obenauf gibt es noch einen Schlag Schmand, der dann auf dem Teller verrührt wird und den Eintopf cremig macht. Als Beilage wird gern Brot dazu gegessen.

Zuerst kocht man die Suppe mit den flüssigen Zutaten ein. Danach kommt das Gemüse, die Wurstsorten und Gewürze nur kurz zum Erwärmen dazu. Die pikante Soljanka ist also leicht zu kochen.

Soljanka Suppe in einer Suppenschale
Soljanka Suppe

Soljanka

Rezept drucken
Eine herzhafte, leicht scharfe Suppe aus der osteuropäischen Küche mit Paprika, Tomaten, Gewürzgurken und Wurst.
Gericht Hauptspeise
Land & Region DDR, Osteuropa, Russland
Keyword eintopf, gemüse, glutenfrei, herzhalft, suppe, topfgericht, wurst
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Portionen 4
Autor Lea

Zutaten

Suppe

  • 2 mittelgroße Zwiebeln gehackt
  • 3 Knoblauchzehen gehackt
  • 1 EL Öl zum Anbraten
  • 100 g Tomatenmark
  • 2 l Wasser
  • 3 Lorbeerblätter
  • 150 g Lyoner in Streifen geschnitten
  • 200 g Wiener Würstchen in Scheiben geschnitten
  • 15 Gewürzgurken in Scheiben geschnitten
  • 2 rote Paprika in Scheiben geschnitten
  • 4 EL eingelegte Paprikastreifen
  • 4 Prisen Salz
  • 4 Prisen Pfeffer
  • 2 Prisen Paprikapulver
  • 1 Prise Piment
  • 4 EL Schmand

Anleitungen

  • Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, waschen und in Stücke schneiden.
  • Dann in einem großen Topf das Öl erwärmen und die Zwiebeln und den Knoblauch anbraten.
  • Nun das Tomatenmark dazugeben und kurz anbraten. Danach mit dem Wasser ablöschen und die Lorbeerblätter in die Suppe legen. Alles umrühren und 15 Minuten köcheln lassen.
  • In der Zwischenzeit den Lyoner in dünne Streifen teilen und die Wiener Wurst, die Gewürzgurken und die frische Paprika in Scheiben schneiden.
  • Die geschnittene Wurst und das Gemüse mit den eingelegten Paprikastreifen in die Suppe geben und alles nochmal 10 Minuten köcheln lassen.
  • Zum Schluss die Suppe mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Piment würzen.
  • In einer Suppenschale die Soljanka obenauf mit einem Esslöffel Schmand dekorieren. Guten Appetit.
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating