Reis-Thunfisch-Salat

Ein abwechslungsreicher sommerlicher Salat für jeden Partytisch oder Familienausflug – die etwas andere Variante zum obligatorischen Nudelsalat. Ausreichend sättigend, leicht pikant und gesund kann der Salat auch ohne Beilagen genossen werden.

Reis-Thunfisch-Salat

Rezept drucken
Vorbereitungszeit 40 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Portionen 4

Zutaten

  • 300 g Langkornreis
  • 1/2 Salatgurke gewürfelt
  • 1 rote Paprika gewürfelt
  • 8 Kirschtomaten halbiert
  • 1 EL Kapern
  • 1 Dose Thunfisch im eigenen Saft
  • 2 EL Olivenöl
  • 1/2 Zitrone ausgepresst
  • 1 TL Senf
  • 2 Prisen Salz
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 1 Msp. Koriander
  • 1 Msp. Kreuzkümmel
  • 1 Msp. Rosenpaprika

Anleitungen

  • Den Reis ca. 20 Minuten kochen, 5 Minuten quellen lassen und salzen.
  • Dann die Gurke, die Paprika und die Kirschtomaten waschen, schneiden und in eine Salatschüssel geben. Die Kapern und den Thunfisch hinzufügen.
  • Nun ein Dressing aus Olivenöl, Zitronensaft, Senf, Salz und Pfeffer mischen. Den gekochten Reis zum Gemüse in die Salatschüssel geben und das Dressing untermischen.
  • Zum Schluss mit Koriander, Kreuzkümmel und Rosenpaprika abschmecken. Guten Appetit!
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating