Cevapcici mit Paprika und Zwiebeln

Die würzigen Hackfleischröllchen aus den Balkangebieten sind mit Gemüse für Herzhafte ein Genuss. Als kohlenhydratarmes Gericht schmeckt die Mahlzeit leicht und angenehm paprikascharf. Wer doch nach einer Beilage sucht, dem kann ich Reis empfehlen. Auch damit schmeckt das Essen wunderbar.

Cevapicici mit Paprika und Zwiebeln

Rezept drucken
Vorbereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Portionen 2

Zutaten

  • 1 Paprika in Streifen geschnitten
  • 1 Zwiebel in Ringe geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe gehackt
  • 250 g Rinderhackfleisch
  • 2 Prisen Salz
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 1 Prise Rosenpaprika
  • 2 Prisen Gyrosgewürz
  • 1 EL Olivenöl

Anleitungen

  • Das Gemüse schälen und waschen. Die Paprika in Streifen, die Zwiebeln in Ringe schneiden und den Knoblauch fein hacken.
  • Danach das Hackfleisch und den Knoblauch in eine Schüssel geben und miteinander vermengen. Nun mit Salz, Pfeffer, Rosenpaprika- und Gyrosgewürz verfeinern. Alles gut durchkneten.
  • Aus der Fleischmasse lange Röllchen formen und in Olivenöl von allen Seiten gleichmäßig braten.
  • Zum Schluss in die Pfanne die Zwiebeln und die Paprika dazugeben und ca. 3 min. erwärmen. Guten Appetit!
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating