Blaubeerkuchen – Geburtstagskuchen

Happy Birthday – Blog! Wir feiern unseren 1. Geburtstag! 🙂🎉🎁

Wir feiern unser Einjähriges mit einem köstlichen Geburtstagskuchen – wie sollte es auch anderes sein – voller Blaubeeren. Aus einem einfachen Mürbteig mit einem fruchtigen Quark-Schmand-Belag und frischen blauen Früchten entsteht unser Geburtstagskuchen. Für alle Bäcker und Bäckerinnen, die unkompliziert und schnell einen Kuchen backen wollen, ist dieser genau richtig und für jeden Anlass geeignet.

Heute vor 365 Tagen fing alles mit Blaubeer und Basilikum an. Am 28.03.2016 veröffentlichten wir unser erstes Rezept. Nun gibt es uns schon 1 Jahr mit 151 veröffentlichten Rezepten, tausenden Food-Fotos, langen Kochabenden, vielen experimentellen Kochversuchen und jeder Menge Spaß am Bloggen.

Danke, dass ihr hier seid und uns unterstützt. Euer ehrliches Feedback und eure Komplimente beflügeln uns tagtäglich. Deswegen freuen wir uns auf ein weiteres koch- und backfreudiges Jahr mit euch!

Blaubeerkuchen - Geburtstagskuchen

Rezept drucken
Gericht Dessert, Hauptspeise, Vorspeise
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 1 Std.
Arbeitszeit 1 Std. 30 Min.
Portionen 1 runde Springform (24 cm Durchmesser)

Zutaten

Teig

  • 300 g Weizenmehl Type 550
  • 1 EL Backpulver
  • 150 g Zucker
  • 1 Ei
  • 150 g Butter flüssig

Füllung

  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 400 g Schmand
  • 250 g Magerquark
  • 150 g frische Heidelbeeren

Anleitungen

  • Das Weizenmehl mit dem Backpulver und dem Zucker vermischen. Die Butter schmelzen, dazugeben und das Ei unterheben.
  • Alles zu einem glatten festen Teig kneten, ihn danach in Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten im Kühlschrank kalt stellen.
  • Den Teig in eine Springform mit einem 2 cm hohen Rand verteilen.
  • Den Ofen auf 200 Grad vorheizen.
  • In der Zwischenzeit für die Füllung den Zucker mit Vanillezucker, Ei, Schmand und Magerquark in einer Schüssel verrühren.
  • Die Heidelbeeren waschen, die Hälfte unter die Füllungsmasse heben und danach in die Springform füllen.
  • Den Kuchen bei 200 Grad ca. 60 Minuten backen. Danach abkühlen lassen. Guten Appetit!
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating