Linsen-Brotaufstrich

Das Brot oder Brötchen braucht nicht immer Butter, Margarine oder Streichkäse. Heute gibt es etwas mindestens genauso leckeres, aber mit viel Protein, ohne Fett und mit frischen Zutaten: Linsen-Brotaufstrich!

Der Brotaufstrich ist ca. eine Woche gekühlt haltbar. Noch ein Tipp: Am besten mit frischen Tomaten und Kräutern servieren. So schmeckt das frische Brot am besten.

Linsen-Brotaufstrich

Rezept drucken
Vorbereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Portionen 500 ml

Zutaten

  • 250 g Rote Linsen gekocht
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Knoblauchzehe gehackt
  • 1/2 TL Ingwer gehackt
  • 1 TL Zitronensaft
  • 2 TL Olivenöl
  • 2 Prisen Kurkumapulver
  • 2 Prisen Korianderpulver
  • 2 Prisen Kreuzkümmelpulver
  • 2 Prisen Salz

Anleitungen

  • Die Linsen ca. 10 Minuten breiig kochen. Dann komplett abkühlen lassen.
  • In der Zwischenzeit den Knoblauch und den Ingwer schälen, waschen und klein hacken. Das Gemüse unter die Linsen rühren und das Tomatenmark dazugeben.
  • In die Creme den Zitronensaft und das Olivenöl einrühren.
  • Zum Schluss die Masse mit Kurkuma, Koriander, Kreuzkümmel und Salz würzen. Alles mit einem Löffel gut durchmischen. Guten Appetit!
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating