Go Back
+ servings

Gefüllte Paprika mit Quinoa

Rezept drucken
Gericht Hauptspeise
Vorbereitungszeit 40 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Portionen 3

Zutaten

  • 120 g Quinoa gekocht, Tricolore
  • 3 Paprika halbiert
  • 1 Zwiebel gehackt
  • 1 Knoblauchzehe gehackt
  • 15 Kirschtomaten halbiert
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 EL Öl zum Braten
  • 2 Prisen Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 2 Prisen Ras el-Hanout
  • 1 EL Käse gehobelt

Anleitungen

  • In einem Topf mit Wasser die Quinoa kochen.
  • Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  • Inzwischen die Paprika waschen, halbieren, entkernen und auf ein Backblech legen.
  • Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, waschen und stückeln. Ebenso die Tomaten waschen, halbieren und entstielen. Den Rosmarin waschen und die Nadeln in kleine Stücke zupfen.
  • In einer Pfanne das Öl erwärmen und die Zwiebeln, den Knoblauch und 5 Kirschtomaten darin anbraten. Die Quinoa dazugeben und unterheben. Alles mit Salz, Pfeffer und Ras el-Hanout würzen und mit Rosmarin bestreuen.
  • Die Füllung in die halbierten Paprika aufteilen und oben die restlichen Kirschtomatenhälften auflegen. Mit Käse bestreuen.
  • Die Paprika bei 180 Grad ca. 20 Minuten im Ofen backen. Guten Appetit!